Endlich war es soweit und mit zwei Jahren Verspätung feierten wir nun unser 162jähriges Bestandsjubliäum mit einem 3-Tages-Fest vom 08. bis 10. Juli 2022 – bei perfektem Musikfestwetter!

Nach einer intensiven Aufbauwoche war es am Freitagabend soweit und wir empfingen unsere Gastkapellen, die mit uns feierten, bei der Volksschule. Dort gab es einen Festakt, bei dem unter anderem der Hessenmarsch sowie die Polka Von Freund zu Freund zu hören waren. Man muss schon sagen – es ist ein besonderes Erlebnis, wenn 15 Musikkapellen gemeinsam musizieren. Beim Festakt waren unter anderem auch Ansprachen unseres Obmanns und Bürgermeisters zu hören. Nach dem Festakt marschierten wir alle gemeinsam zum Festzelt, wo die Gruppe Echt Böhmisch für Stimmung sorgte.

Am Samstag hatten wir einen etwas anderen Festakt geplant. Es wurde mit allen teilnehmenden Musikkapellen vom Ort zum Sportplatz marschiert und anschließend wurden drei Marschshows gezeigt: von Joe und die Irrsee-Gang (Jugendorchester), TMK Oberwang und Musikcorps Ufhausen. Im Anschluss daran gab es dann ein großes Gesamtspiel, an dem alle zwölf teilnehmenden Musikkapellen beteiligt waren. Dabei war unter anderem das Stück Highland Cathedral sowie die Messner-Fanfare zu hören. Nach dem Gesamtspiel ging es dann wieder ab ins Zelt, wo die Blaskapelle Karambolage für Stimmung sorgte.

Am Sonntagmorgen gab es dann eine Feldmesse, die wir sicherheitshalber ins Festzelt verlegt haben. Bei der Messe waren unsere Marketenderinnen als Lektorinnen tätig und wir umrahmten, gemeinsam mit unseren Gastkapellen, die heilige Messe musikalisch. Im Anschluss daran gestaltete die Musikkapelle St. Georgen im Attergau den Frühschoppen, der teilweise noch bis zum späten Abend andauerte.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns an diesem Wochenende bei den verschiedensten Arbeiten unterstützt haben. Angefangen vom Aufbau, über das Arbeiten als Kellner, in der Küche oder Bar bis hin zum Abbau am Montag – VIELEN HERZLICHEN DANK! Ohne euch wäre unser Musikfest nicht so gut geworden.

Eindrücke vom Freitag

Eindrücke vom Samstag

Eindrücke vom Sonntag