Jahreshauptversammlung
14.11.2014

Am 14. November traf sich die Trachtenmusikkapelle Oberwang im Gasthaus Stabauer zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Die Funktionäre des Vereines sowie Ehrengäste berichteten über das vergangene Jahr. Die musikalische Umrahmung übernahm das Jugendblasorchester Oberwang.

Eröffnet wurde die JHV von Obmann Andreas Schindlauer. Darauf folgten die Berichte des Schriftführers Thomas Knoblechner, des Kassiers Christoph Putz sowie des Kapellmeisters Engelbert Lettner. Unser Kapellmeister erzählte von den schönsten musikalischen Momenten im vergangenen Vereinsjahr. Auch Bürgermeister Willi Wald und Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein gaben deren gute Sichtweise wieder.

Es war eine besondere Freude, dass 5 junge Burschen das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze erhalten haben und somit in die TMK Oberwang eingetreten sind: Dessel Lukas (Tuba), Kroissl Kilian (Trompete), Leitner Alexander (Flügelhorn), Leitner Christoph (Schlagzeug) und Loindl Tobias (Bariton)

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber: Markus Soriat (Bariton)

Verdienstmedaille in Bronze: Roland Knoblechner (Klarinette)

Verdienstmedaille in Silber: Herbert Schindlauer (Trompete)

Verdienstmedaille in Gold: Engelbert Paarhammer (Klarinette), Engelbert Lettner (Kapellmeister/Trompete) und Franz Loindl (Posaune)

Ehrenzeichen in Silber: Johann Knoblechner (Klarinette)

Ehrenbrosche: Andrea Loindl, Karin Hausleithner

Bedauerlicherweise mussten auch Austritte im heurigen Vereinsjahr verzeichnet werden: Barbara Schneider (Querflöte, 13 Mitliedsjahre), Stefanie Schindlauer (Querflöte/Oboe, 20 Mitliedsjahre) und Regina Handl (Flügelhorn, 2 Mitgliedsjahre).

Traurigerweise wurden heuer Frau Anna Riedl (Ehrenbroschenträgerin) Frau Kroißl Maria und Herr Johann Hausleitner (altgedienter Musikkamerad, 1. Stabführer) zu Grabe getragen. Die Trachtenmusikkapelle Oberwang wird den Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Ein herzliches Dankeschön galt Elisabeth Leitner für das Saubermachen des Probelokales mit den Musikermädels sowie Anna Riedl für die gute Unterstützung des Obmannes und Schriftführers. Ebenso wurde Bürgermeister Wilhelm Waldl für die hervorragende Zusammenarbeit in seiner Amtszeit als Bürgermeister ein Andenken an die TMK Oberwang überreicht.

Die Musikkapelle zählt mit dieser Versammlung 67 aktive MusikerInnen, 4 Marketenderinnen und 26 altgediente Musikkameraden (hievon 6 Ehrenmitglieder). Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde noch im gemütlichen Beisammensein ein leckeres Zigeunerschnitzel verspeist und dem hervorragenden Konzert des Jugendblasorchesters gelauscht.

Die Trachtenmusikkapelle Oberwang bedankt sich bei allen MusikerInnen für die gute Kameradschaft im vergangenen Vereinsjahr und wünscht sich wieder eine gute Gemeinschaft für die kommende Zeit.

Fotos