Hochzeit von Monika und Thomas
19.08.2017

Unser Musikerkollege Thomas gab am 19. August in der Pfarrkirche in Oberndorf seiner Monika das Ja-Wort.

Um 11:30 versammelten wir uns vor der Pfarrkirche um zuerst den Bräutigam und dann die Braut bei leichtem Regen in Empfang zu nehmen.

Die kirchliche Trauung wurde von uns mit Stücken wie „Da berühren sich Himmel und Erde“ und der „Feuerwerksmusik“ gestaltet. Anschließend gab es noch ein Gruppenfoto vor der Kirche bevor wir den Weg nach Oberwang „Zum fidelen Bauern“, wo die Hochzeitsfeier stattfand, antraten.

Dort wurde das Brautpaar von uns mit dem „Mars der Medici“ auf Wunsch des Bräutigams empfangen. Gemeinsam mit der Hochzeitsgesellschaft zogen wir dann in den festlich geschmückten Saal ein. Während des Essens spielte die Böhmische Partie ein Konzert, welches vom Brautpaar zusammengestellt wurde.

Nachmittags übernahm dann die „Kloane Partie“ die musikalische Gestaltung. Wir überbrachten dem Brautpaar unsere Glückwünsche und es dauerte nicht lange, war die Braut verschwunden. Unser Hornist Helmut Staudinger hatte die Braut gestohlen. Der Bräutigam musste aber auch nicht lange alleine verharren, denn Maria Schindlauer vom Kirchenchor schwang mit ihm das Tanzbein und wenig später war das „Brautstehlen“ in vollem Gange.

Am Abend sorgte die Musikgruppe „Salzburg Express“ für Stimmung, bei der noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde.

Liebe Monika, lieber Thomas, lieber Maximilian!

Wir wünschen euch für eure gemeinsame Zukunft auch auf diesem Weg nochmals alles erdenklich Gute. Denn Liebe besteht nicht nur darin, dass man einander ansieht, sondern, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.

Fotos