Hochzeit Christina und Gerhard
06.05.2017

Am Samstag, den 06. Mai gaben sich unsere Trompeterin Christina und ihr Gerhard in der Basilika in Mondsee das Ja-Wort.

Um 10:00 Uhr versammelten wir uns gemeinsam mit der TMK Oberhofen am Irrsee – bei der Gerhard Hornist ist – vor der Basilika um den Bräutigam und die Braut in Empfang zu nehmen.

Die kirchliche Trauung umrahmten wir unter anderem mit Stücken wie der Festfanfare von Joseph Messner und dem vom Brautpaar gewünschten Stück „Evening Prayer“ – dem Abendsegen aus Hänsel und Gretel. Eine kleine Abordnung rührte mit dem Stück „Only you“ bei vielen zu Tränen.

Nach der Trauung wurden in der Kirche noch Gruppenfotos gemacht. Danach fuhren wir „Zum fidelen Bauern“, wo die Hochzeitsfeier stattfand. Das Brautpaar wurde von uns musikalisch empfangen und gemeinsam mit ihnen marschierten wir in den festlich geschmückten Saal ein. Während des Essen spielte die TMK Oberhofen ein Konzert, bei dem auch Christina und Gerhard dirigiert bzw. mitgespielt haben.

Daraufhin überbrachten wir unsere Glückwünsche und Geschenke und kurze Zeit später wurde die Braut gestohlen. Ihr Registerkollege und Sitznachbar Christoph Pöckl zögerte nicht lange und verschwand mit der Braut. Die TMK Oberhofen ließ den Bräutigam aber auch nicht alleine sitzen und schlug zu. Sehr lustig ging es dann beim Feiern noch zu und erst nach einer bestandenen Prüfung durfte sich der Bräutigam wieder zu seiner Braut gesellen.

Am Abend sorgte dann die Musikgruppe „Salzburg Express“ für Stimmung und es wurde noch bis in die Morgenstunden gelacht, gefeiert und getanzt.

Liebe Christina, lieber Gerhard, lieber Simon!

Für eure gemeinsame Zukunft wünschen wir euch auch auf diesem Weg nochmals alles, alles Liebe und Gute. Denn wenn Liebe einmal gekeimt hat, treibt sie Wurzeln, die nicht mehr aufhören zu wachsen.

Fotos