Gseng Alm
31.08. - 01.09.2013

Wie fast jedes Jahr machte sich eine Gruppe der TMK Oberwang am Samstag den 31. August auf zur Wanderung in das salzburgerische Gebirge. Nach einer Fahrt nach Abtenau ging es sogleich zu Fuß bergauf. Die Mühe beim Aufstieg wurde beim Erblicken unseres Reiseziels reich belohnt, denn ob der Abtenau umthront vom Schober, dem Großen und Kleinen Traunstein liegt sie, die Gseng-Alm.

Sogleich in der Hütte angekommen ging es nach einer kleinen Stärkung weiter in die luftigen Höhen. Beim Anblick des Schobers hieß es gleich „Do müss ma unbedingt aufi!“, oben angekommen erschallten schöne Waisen unseres ersten Flügelhornisten Jakob und Trompeters und Kapellmeisters Engelbert in die Bergwelt. Natürlich wurde auch der kleine Traunstein nicht von der Wanderslust der Musiker verschont. Nach all der Sportlichkeit war es wieder Zeit zur Almhütte zurückzukehren. So stärkte man sich mit einem ausgezeichneten „Bratl“ und den richtigen Getränken dazu. Natürlich durfte ein feierlicher Ausklang des Tages mit Musik nicht fehlen. Am nächsten Morgen gings frisch und munter zum Frühstück. Nach einer Weile in der gemütlichen Atmosphäre der Hütte machte man sich wieder auf zurück ins Tal. So neigte sich ein wunderschöner Ausflug dem Ende entgegen und jeder freute sich schon auf das nächste Mal.

Fotos