Gemeinschaftskonzert
10.08.2015

Nach einer gemeinsamen Probe war es dann endlich soweit, am Montag den 10. August fand das Gemeinschaftskonzert der 3 Mondseelandkapellen TMK Oberwang, MK Tiefgraben und BMK Mondsee bei herrlichem Sommerwetter und einer großen Zuschauermenge am Marktplatz von Mondsee statt.

Nach dem Einmarsch der drei Musikkapellen und dem gemeinsamen Marschieren, wie vor ca. 10 Jahren bei dem Bundesmusikwettbewerb in Wien, wo die Mondseelandkapellen einen ausgezeichneten Erfolg erlangten, begann das Sommerabendkonzert. Zu hören waren Stücke von österreichischer Blasmusik bis hin zur Moderne (z.B. Südbömische Polka, Eye of the Tiger, Moment for Morricone), welche abwechselnd die drei Kapellmeister dirigierten. Durch das Programm führte mit viel Charme Konzertsprecher Thomas Ebner (BMK Mondsee). Ebenso wurden von Musikern aus den drei Kapellen Weisen zum Besten gegeben.

Natürlich freute es die Trachtenmusikkapelle Oberwang sehr, dass unter der geraumen Zuschauermasse auch viele Oberwanger und bekannte Gesichter zu sehen waren. Ebenso lauerte an jeder Ecke ein Blitzlichtgewitter und konnte auch das BTV-Team entdeckt werden.

Nach einem tosenden Applaus und ein paar kühlenden Getränkespenden verabschiedeten sich die Musikkapellen vom Publikum und bleibt dieses große Spektakel sicher noch lange in den Erinnerungen aller Zuhörer und Mitwirkenden.

Natürlich war es dann noch nicht ganz vorbei!

Die Bürgermeister der drei Gemeinden Mondsee, Tiefgraben und Oberwang luden die Musiker noch im Gasthaus „Krone“ auf ein leckeres Wiener Schnitzel und eine kühlende Erfrischung ein. So klang dieser Sommerabend noch im gemütlichen Beisammensein aus.

Ein herzliches Dankeschön gilt an alle Mitwirkenden, besonders den Musikern, welche so ein atemberaubendes Konzert erst ermöglicht haben.

Fotos