Frühlingskonzert
29. und 30.03.2019

Unser heuriges Frühlingskonzert fand am 29. und 30. März im Turnsaal der VS Oberwang statt. Nach langer und intensiver Probenarbeit freuten wir uns schon sehnlichst auf die beiden Konzertabende.

Für Lena Handl, Maria Feusthuber, Leonhard Leitner, Martin Leitner und Lukas Schindlauer war es heuer das erste Frühlingskonzert, welches sie mit Bravour meisterten.

Den Konzertabend eröffnete unser Obmann Andreas Schindlauer und durch den Abend führten mit viel Charme und Witz unsere beiden Marketenderinnen Elena Lacher und Melanie Wesenauer.

Mit „Triumphal Prelude“ von Thomas Doss wurde der Konzertabend eröffnet. Daraufhin folgte „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Weiters folgten die „Annen Polka“ von Johann Strauß Sohn sowie „The Cave“ von Florian Moitzi. Beide Stücke werden wir heuer bei der Konzertwertung in Lenzing in der Stufe D zum Besten geben. Zum Abschluss der ersten Halbzeit spielten wir die „Soutezni Polka“ von Metodej Prajka, welche die Zuhörer schwungvoll in die Pause begleitete.

Nach einer 15-minütigen Pause starteten wir mit dem „Euphoria Marsch“ von Martin Scharnagl in die zweite Konzerthälfte. Darauf folgten zwei Solostücke. Das Saxophonsolo „Saxpack“ von Otto M. Schwarz wurde gespielt von unserem Schriftführer Thomas Knoblechner. Das Gesangstück „Let it go“ von Lopez & Lopez wurde von unserer Querflötistin Maria Anna Graspointner gesungen. Danach ging es weiter mit „Birdland“ von Joe Zawinul bevor wir mit „Sing, sing, sing“ von Louis Prima den offiziellen Teil der Konzertabende beendeten.

Die heurige Zugabe war der „Song of Freedom“. Mit dem „Schönfeld Marsch“ beendeten wir die jeweiligen Konzertabende.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besucherinnen und Besuchern für den zahlreichen Applaus und die freiwilligen Spenden bedanken. Wie jedes Jahr freute es uns auch heuer sehr, dass wir viele bekannte Gesichter begrüßen haben dürfen!

Fotos