Frühlingskonzert 2010

Jubiläumskonzert

Anlässlich unseres 150. Geburtstages veranstalteten wir anstatt des traditionellen Frühlingskonzertes am 12. und 13. März ein Jubiläumskonzert, welches wieder ein voller Erfolg war. Unser Kapellmeister hatte für dieses besondere Konzert einige der besten Stücke aus den vergangenen Jahren ausgewählt. In einer Probenzeit von  8 Wochen wurden 20 Gesamtproben sowie 24 Teilproben abgehalten. Durch das Programm führte in diesem Jahr erstmals Hermine Lettner.

Zur Eröffnung wurde der „Parademarsch aus Ben Hur“ von Miklos Rosza aufgeführt. Weitere Stücke waren die „Overture to Egmont“, „Children of Sanchez“  sowie der Marsch „Das Abzeichen“. Natürlich wurden auch neue Stücke in das Programm eingebaut.  „Fate of the Gods“, „Absolute Crossover“ und die „Svatoborsky Polka“  waren drei dieser neuen Stücke. Diese drei Stücke werden auch bei der diesjährigen Konzertwertung in Lenzing zum Besten gegeben.

Der Höhepunkt im heurigen Konzert war bestimmt der Auftritt der bekannten Sopransängerin Edith Haller. Unserem Kapellmeister ist gelungen wovon viele nur träumen können. Das Vilja Lied aus der Operette "Die Lustige Witwe" von Franz Lehar bei einem Konzert mit solch einem Gast aufzuführen ist eine Seltenheit. Die Solistin  Edith Haller gewann 2002 den 1.Preis beim italienischen Gesangswettbewerb und ist eine gefragte Person an bekannten Opernhäusern. Einige ihrer Rollen sind: Anna aus „Nabucco“, als Erste Dame in „Die Zauberflöte“, Senta in „Der fliegende Holländer“, Sieglinde in „Die Walküre“, und viele mehr.

Das Jubiläumskonzert wurde zum Anlass genommen das erste Mal in neuer Tracht aufzutreten. Die letzte Änderung an der Tracht wurde 1969 vorgenommen, deshalb ist die Freude bei den Musikern und Musikerinnen groß, endlich eine moderne, zeitgemäße Tracht ausführen zu dürfen.

Die Trachtenmusikkapelle bedankt sich herzlich bei allen Konzertbesuchern von Nah und Fern für ihr Kommen und die freiwilligen Spenden.

Fotos