Fronleichnam
03.06.2010

Da der Regen so stark war, fiel die Fronleichnamsprozzesion ins Wasser. Wir marschierten also nur nach dem Gottesdienst mit den örtlichen Vereinen zum Pfarrhof um das Fest mit dem Hoamatland abzuschließen.

Danach spielten wir traditionell den Frühschoppen im Gasthof Stabauer. Einige Freunde und Gönner der Musikkapelle spendierten eine Doppelliter und hatten auch die Ehre zu Dirigieren.

Am Ende des Frühschoppens bekamen wir von der Familie Stabauer noch eine köstliche Bratwurst. Wobei wir uns dafür, wie sollte es anders sein, mit dem Bratwurstmarsch vor der Küche herzlich bedankten.

 

Fotos