Neujahrsschnalzen vor dem Landhaus
01.01.2012

Am ersten Tag im Neuen Jahr machte sich die TMK Oberwang auf den Weg in die Landeshauptstadt. Mit dabei die Prangerschützen, Goldhauben- und Kopftuchgruppe sowie der Trachtenverein. Nicht zu vergessen eine Abordnung des Gemeindevorstandes. Der Trachtenverein Altstädter Bauerngmoa veranstaltet bereits zum 87 mal das Neujahrsschnalzen. Gemeinsam marschierten alle Teilnehmer Richtung Landhaus, vor dem auch der Festakt statt fand. Landeshauptmann Josef Pühringer wartete bereits auf den Festzug. Natürlich durfte ein Ehrenstamperl von den Marketenderinnen mit LH Josef Pühringer nicht fehlen. Als Schlussstück spielten wir noch das Hoamatgsang und die Prangerschützen schossen ein Salut ab. Anschließend marschierten alle teilnehmenden Vereine, voran erstmals die TMK Oberwang mit neuem Stabführer Roland Knoblechner zurück um die Heimreise anzutreten. Bei einem Zwischenstopp stärkten sich alle mit einem leckeren Schnitzel bzw. Cordon Bleu mit Kartoffelsalat.

 

Fotos