Hochzeit Maria Anna und Markus
14.05.2016

Unsere Musikkollegin Maria Anna Graspointer (ehemalige Paarhammer) und ihr Markus Graspointer gaben sich am 14. Mai 2016 in der Pfarrkirche Oberwang das Ja-Wort.

Bereits um 09:15 versammelten wir uns vor dem Gemeindeamt, um den Bräutigam und die Braut zu empfangen. Im Gemeindeamt umrahmte eine kleine Abordnung des Flötenregisters, dem die Braut angehört, die Trauung.

Der Regen konnte dem traditionellen Hochzeitszug allerdings keinen Strich durch die Rechnung machen. Wir marschierten mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft vom Standesamt zur Kirche. Dort gestalteten wir und der Kirchenchor die feierliche Trauung. Das gemeinsame Stück „Da berühren sich Himmel und Erde“ sorgte für Gänsehautfeeling. Die Braut überraschte mit dem „Largo“ von G. F. Händel und auch ein Teil der Familie Paarhammer gab ihr Können mit dem Stück „Dir gehört mein Herz“ zum Besten, welches für einige Tränen gesorgt hat.

Nach der Trauung folgte das Gruppenfoto und danach ging es „Zum fidelen Bauern“, wo wir das Brautpaar empfingen und mit ihnen in den schön geschmückten Festsaal marschierten. Während des Essens spielten wir ein Konzert nach den Wünschen des Brautpaares. Wie es bei uns der Brauch ist, musste die Braut einen Marsch dirigieren und durfte danach, unter der Leitung ihres Bräutigams, ihre Flötenkolleginnen unterstützen.

Später überbrachten wir unsere Glückwünsche und Geschenke, tanzten den traditionellen Musitanz und machten uns auch gleich ans Brautstehlen. Unser Musikkollege Hannes Knoblechner zögerte nicht lange und verschwand mit der Braut. Der zurückgelassene Bräutigam musste auch nicht lange warten, bis der Kirchenchor zuschlug. Sehr lustig und fidel ging es dann noch beim Feiern zu und erst am Ende durfte sich der Bräutigam wieder zu seiner frisch angetrauten Braut gesellen.

Am Abend sorgte noch die Musikgruppe „Salzburg Express“ für Stimmung, bei der noch bis lange in die Nacht gefeiert wurde.

Liebe Maria Anna, lieber Markus!

Wir wünschen Euch auf diesem Weg nochmal alles, alles Liebe und erdenklich Gute für den gemeinsamen Lebensweg. Denn Liebe ist nicht das Gefühl des Augenblicks, sondern die bewusste Entscheidung für das ganze Leben!

Fotos